Kirsch-Kokos Marmelade


Rezept speichern  Speichern

Kirschen, Kokosmilch und Kokosraspel

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 28.10.2012



Zutaten

für
500 g Kirsche(n)
½ kl. Dose/n Kokosmilch
4 EL Kokosraspel
½ Zitrone(n), den Saft davon
1 Paket Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kirschen entsteinen und klein schneiden. Die Kokosmilch und die Kokosraspel dazugeben. Je nach eigenem Geschmack kann man mehr oder weniger Kokosmilch oder Kokosraspel hineingeben. Den Saft einer halben Zitrone dazu und alles pürieren.

Nun den Gelierzucker nach Packungsanleitung dazugeben und aufkochen. Danach gleich in die ausgekochten Gläser füllen, Deckel drauf und umgestürzt hinstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

hallo, sehr lecker das erste glas das brötchen. danke für das perfekte rezept. lg omaskröte

01.12.2020 10:27
Antworten
haferflockenkekse

Sehr lecker, danke für das Rezept*****

18.06.2019 16:49
Antworten
Kerstin-backt

Schmeckt sehr lecker. Die halbe Dose Kokosmilch hat mich irritiert, vor allem in Verbindung mit dem Kommentar, dass eine kleine Dose 400ml sind. In meiner kleinen Dose waren 165ml drin. Hab einfach alles genommen und die Kirsch-und Zuckermenge entsprechend angepasst. Das Ergebnis ist lecker, die Kokosraspel runden das Ganze perfekt ab.

30.06.2018 13:39
Antworten
schnurzel82

in einer kleinen dose sind 400ml also dann sind es 200ml.

13.06.2017 22:00
Antworten
LillyMunster

Was heißt denn eine halbe kleine Dose Kokosmilch? Wieviel ml sind das denn?

12.06.2017 21:32
Antworten
dark-hummel

Ich habe 650 g Kirschen (entsteint), 200 g Kokosmilch, 30 g Kokosraspeln, Saft von einer Zitrone, 1 Pck. Zitronensäure, 1 Pck. Gelfix 3:1 und 300 g kristalline Streusüße (keine Kalorien) verwendet. Für den Geschmack habe ich noch etwas Bittermandelöl, 5 Gewürze Pulver und Vanillepulver hinzu gefügt. Eine leckere Marmelade mit feinen Kokosgeschmack.

19.06.2016 15:56
Antworten
Kinsella2801

Meine Männer lieben dieses Rezept!!! Vielen lieben Dank dafür!!! Das ist die erste Marmelade die bei uns alle wird!!!

20.04.2016 06:05
Antworten
schnurzel82

Danke für die lieben Kommentare. Freut mich, dass es euch schmeckt.

12.02.2016 13:14
Antworten
Kinsella2801

Meine ganze Familie liebt dein Rezept!!! Vielen Dank

08.01.2016 20:52
Antworten
biimbambum

Habe dein Rezept heute ausprobiert und die Marmelade schmeckt toll! Beim Gelierzucker habe ich allerdings 3:1 genommen, da meine Kirschen so suess sind.

16.06.2013 21:20
Antworten