Französischer Pistazienkuchen

Französischer Pistazienkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 27.10.2012



Zutaten

für
100 g Schokolade, halbbitter
3 EL Milch
150 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
4 Ei(er)
200 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL, gestr. Backpulver
50 g Pistazien, gehackt
10 Kirsche(n) (Belegkirschen)
Margarine für die Form
350 g Puderzucker
15 ½ EL Zitronensaft
1 EL Wasser
1 EL, gestr. Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Schokolade zerkleinern und mit der Milch in einen Topf geben, bei geringer Hitze auflösen und abkühlen lassen. Das Fett mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren.

Das mit Speisestärke und Backpulver vermischte Mehl und die aufgelöste, weiche Schokolade untermischen. Zuletzt die klein gehackten Pistazien und die in Viertel geschnittenen Belegkirschen unter den Teig mischen. 3 - 4 kleiner geschnittene Kirschen zum Garnieren zurückbehalten.

Den Teig in eine gut gefettete Kranzform füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten bei 175 - 200°C oder Stufe 2 - 3 backen. Den Kuchen auf ein Gitter stürzen.

Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Das Kakaopulver mit je 1 EL Wasser und Zuckerglasur anrühren.

Den Kuchen mit dem weißen Zuckerguss bestreichen und mit dem Kakaoguss garnieren. Letzteren gitterartig auf den Zuckerguss tropfen lassen. Mit den restlichen Belegkirschen belegen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.