Gefüllte Paprika mit Frischkäse


Rezept speichern  Speichern

wie vom türkischen Imbiss

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 26.10.2012



Zutaten

für
2 Gläser Paprikaschote(n), eingelegt
600 g Frischkäse
4 Knoblauchzehe(n), nach Geschmack
etwas Salz
1 TL Gewürzmischung, (Arrabiata)
1 EL Petersilie
½ Tasse Pflanzenöl
1 EL Olivenöl
etwas Sahne, oder Milch bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 45 Minuten
Die Paprikaschoten in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Knoblauchzehen klein schneiden und mit dem Salz zerdrücken. Frischkäse mit Knoblauch und der Arrabiata-Gewürzmischung vermengen und abschmecken. Evtl. etwas Sahne oder Milch zugeben, falls die Masse zu fest ist.

Die Paprikaschoten aufschneiden und aufklappen, mit der Frischkäsemasse bestreichen und die Paprikaschoten wieder zusammenlegen. Oder wenn die Schoten eine sehr schöne Form haben, den Frischkäse mit einem Spritzbeutel einfüllen. Die Paprikaschoten in mundgerechte Stücke schneiden und in einen flachen Behälter (oder Auflaufform) legen. Das Ganze mit Pflanzenöl begießen. Noch etwas Olivenöl darüber träufeln. Mit klein geschnittener Petersilie und evtl. noch etwas Arrabiata-Gewürzmischung bestreuen. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. durchziehen lassen. Kann aber gut 1 Tag im Voraus zubereitet werden.

Anmerkung:
Evtl. Reste schmecken auch noch nach 3 Tagen, aber meist bleibt bei uns nichts übrig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!

06.04.2017 08:04
Antworten