Gemüsepfanne aus dem Ofen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 09.11.2001



Zutaten

für
2 m.-große Aubergine(n)
2 Zucchini
3 Kartoffel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
5 Strauchtomate(n)
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
150 g Oliven, schwarze, entsteint
2 Chilischote(n), getrocknet
1 EL Tomatenmark
1 EL Minze, getrocknet
½ TL Kurkuma
½ TL Zimt
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Gemüse waschen und in Scheiben schneiden. Die Auberginen salzen und für ca. 20 Minuten schräg stellen.

Die Tomaten waschen, häuten und 4 davon in kleine Stücke schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Chilischoten zupfen und mit dem gepressten Knoblauch kurz abraten. Die klein geschnittenen Tomaten sowie Tomatenmark zufügen, salzen, pfeffern und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Kartoffeln, anschließend nacheinander die Zucchini und die nochmals gewaschenen und mit Küchenkrepp getrockneten Auberginen bissfest in Olivenöl anbraten, etwas salzen. Zum Schluss die in Streifen geschnittenen Paprika und Zwiebeln kurz dünsten und alles mit den kleingeschnittenen Oliven kunterbunt in einer Auflaufform schichten.

Die Tomatensoße abschmecken, Kurkuma, Minze und Zimt hinzufügen und über das Gemüse gießen. Die restliche Tomate in Scheiben schneiden, oben auf legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 1/2 Std. garen.

Tipp: Vor dem Servieren unbedingt noch etwas Minze über den Auflauf streuen.

Beilagen: Basmatireis oder Baguette und Knoblauchjoghurt (außer für Veganer)

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ineslaubscher

Danke für das leckere Rezept. Ich habe mehr Soße gemacht und Süßkartoffeln genommen. Genial lecker!

06.06.2020 21:27
Antworten
Alex-Brand

Vielen Dank für die vielen Varianten. Habe als Gewürze Thymian, Oregano, frisch gemahlenen Pfeffer, Chili und Salz verwendet, sonst nichts. Arbeit fand ich jetzt nicht übertrieben. 😀 Wasser habe ich so gut wie nicht verwendet. Wenn es fertig ist, werde ich posten, wie es den verschiedenen Nationen geschmeckt hat. Es sind heute beim Essen Schweizer, Österreicher, deutsche und Niederländer dabei

05.01.2020 12:08
Antworten
Hemmelighet167

Großartiges Rezept! Fand sogar mein Mann, der (nach eigenen Angaben und nachweislich nicht der Wahrheit entsprechend) weder Auberginen noch Zucchini mag :) Gabs bei uns mit Fetakrümeln überbacken, dazu gegrillte Hähnchenbrust und Joghurt-Knoblauch-Dip. Dauert zwar in der Vorbereitung, lohnt sich aber!

08.11.2018 20:59
Antworten
tenutacampin

Der Rest hat heute fast noch besser geschmeckt. Einfach perfekt.

07.07.2018 19:47
Antworten
tenutacampin

Guten Abend, das "Gedöns" muß sein, sonst hat man die ganzen Röstaromen nicht. Einfach nur PERFEKT! Ein wunderbares Rezept. Gruß Hanne

06.07.2018 20:44
Antworten
elke14

War sehr lecker. Wird bestimmt nochmal gemacht. Mein Göga und ich sind Gemüse-Fans. Meine Jungs nicht so. Aber egal, habe Rezept abgespeichert. Gruß Elke

03.12.2004 17:47
Antworten
BrigitteS

Tolles Rezept. Genau das richtige für unsere Party heute Abend! Danke. Brigitte

03.07.2004 12:18
Antworten
gichi

Diese Gemüsepfanne ist pefekt. Vor allem mit dem Schafskäse. Superlecker. Die wirds bei uns jetzt öfters geben. Viele Grüße von Jutta

01.04.2004 21:48
Antworten
Juule

Hallo Sister! Hmmmm, war ganz lecker und super easy gemacht! Danke für das Rezept! Da ich keinen Veganerin bin, hab ich noch Schafskäse drübergestreut... Die Oliven passen super dazu, und da ja sonst gar kein Fett drin ist, ist das Gericht nun wirklich nicht zu fettig! Grüssle, Juule

10.03.2004 01:21
Antworten
Pewe

Die Oliven hab ich weggelassen - zuviel Fett köstlich

18.10.2003 14:38
Antworten