Backen
Frittieren
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süße Hefekringel

mit feinem Grappageschmack

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 24.10.2012 848 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Kartoffel(n)
100 g Ricotta
50 g Zucker
2 m.-große Ei(er)
1 Orange(n), den Saft davon
½ Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
1 Prise(n) Safran
30 g Hefe, frische
3 EL Milch, warme
3 EL Grappa
500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
etwas Öl, zum Ausbacken
etwas Puderzucker, oder Hagelzucker nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Kartoffeln säubern und in ungesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen. Die heißen Kartoffeln sofort schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Den Ricotta hinzufügen, unterheben und verrühren, sodass eine einheitliche Masse entsteht. Zucker, Eier, Orangensaft, Zitronenschale und Safran hinzufügen und unterrühren.

Die Hefe in der warmen Milch auflösen und hinzufügen (der Teig muss vorher nicht gehen!). Grappa, Mehl und Salz unterheben und alles zu einem Teig verarbeiten. Den Teig abdecken und dann an einem warmen Ort gehen lassen, bis er das doppelte Volumen erreicht.

Anschließend den Teig in Streifen zerteilen, daraus mit feuchten Händen Rollen formen und diese zu Kringel von ca. 8 cm Durchmesser zusammenlegen. Die Hefekringel in heißem Öl goldgelb ausbacken, abtropfen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder noch warm in Hagelzucker wenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.