Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Vegetarisch
warm
kalorienarm
fettarm
Snack
Überbacken
Pilze
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 29.07.2004 243 kcal



Zutaten

für
8 große Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
Olivenöl, zum Anbraten
Salz
Pfeffer
Kümmel, gemahlen
2 Zehe/n Knoblauch
½ Bund Basilikum
½ Bund Petersilie
1 Pkt. Frischkäse (Exquisa Fitline 0,1 %)
3 EL Parmesan, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
243
Eiweiß
10,76 g
Fett
20,67 g
Kohlenhydr.
3,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Bei den Champignons den Stiel entfernen und den "Hutrand" auch noch schön abschneiden, sodass eine große "Tasse" entsteht. Die Zwiebel klein schneiden, in wenig Olivenöl anrösten, die Champignon-Stiele und die "Hut-Ränder" klein schneiden und mitrösten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, klein gehacktem Knoblauch, Kräutern (Petersilie, Basilikum würzen und die geröstete Masse mit dem Exquisa verrühren und abschmecken. Diese Masse in die Champignonhüte einfüllen, auf ein Backblech mit hohem Rand setzen, den frisch geriebenen Parmesan darüber streuen und ca. 1/2 Stunde bei 180 - 200 Grad backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Mehrmals ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, kam toll an, wunderbar. Gibt's sicher noch öfter, besten Dank!!

06.08.2018 07:28
Antworten
zwergnaund

Ich hab sie heute ausprobiert.... Und sie schmecken mir. Der Kümmel passt auch sehr gut. wird es bestimmt nochmal geben.

03.10.2017 15:23
Antworten
chiara900

Hallo, ich habe gleich Kräuterfrischkäse verwendet - super! Danke für das Rezept! LG

02.02.2015 19:55
Antworten
Turboschlecki

Es funktioniert auch auf dem Grill! Haben es heute mal einfach ausprobiert und es war wirklich sehr, sehr lecker! Bilder lade ich hoch! Danke...

21.06.2010 21:03
Antworten
knusperelfe

Hallo, hat richtig gut geschmeckt. Habe Frühlingszwiebeln verwendet und auf den Parmesan obendrauf verzichtet- fehlte gar nicht. Wir haben diese Pilze mit hackgefüllten Champis kombiniert. Gruß Knusper

08.05.2010 20:22
Antworten
Lionel31

Hallo, ich habe gestern das Rezept ausprobiert. Den Kümmel habe ich weggelassen und da ich Exquisa 0,1% nicht mag, gab es stattdessen "nur" fettreduzierten Frischkäse. Das Ergebnis war sehr lecker und wird es bestimmt wieder geben! Vielen Dank für das Rezept! Lionel

14.08.2008 21:03
Antworten
Sinja78

Hallo, da ich nicht alle Zutaten zu Hause hatte, bzw. einige endlich verbrauchen wollte: - statt der Zwiebel habe ich eine Frühlingszwiebel verwendet - statt in Öl habe ich die Zutaten in etwas Wasser angedünstet - ich habe getrocknete Kräuter (Estragon und Petersilie, Knoblauchgranulat) und Salz und Pfeffer einige Stunden zuvor in den Frischkäse gerührt, damit die Zutaten darin möglichst ihr schwaches Aroma entfalten können. (Es geht nichts über frische Kräuter!... aber ich hatte einfach keine mehr :/ ) - 1 Scheibe fettarmer Emmentaler wollte auch noch weg... habe einfach eine viertel Scheibe auf jeden Champignon gelegt. - normaler fettarmer Frischkäse (16% absolut) Als Beilage Frühlings-Reis :) Fazit: Sehr Lecker! Habe 166 kcal pro Portion errechnet. Selbst mein fleischfressender Göga in Spe war begeistert. Wird es definitiv wieder geben! Danke für dieses klasse Rezept! Liebe Grüße Sinja

26.03.2008 08:28
Antworten
inschallah

Hi Sinja, freut mich, dass das Rezept brauchbar ist und zu Abwandlungen kommt es bei mir auch immer, wenn ich die Pilze mache, weil dann schmecken sie wenigstens nicht immer gleich. Das Öl spar ich mir auch meist ein und tu inzwischen den Zwiebel schon einfach so mit rein, ohne anbraten oder -dünsten. Geht auch sehr gut. lg Uli

26.03.2008 08:33
Antworten
splaul

Hallo Inschalah, habe die Champignons gerade für mich und meinen Mann gemacht. Schon alleine die Füllung ist sehr lecker. Dazu habe ich Kräuterbaguette gereicht. Man muß nicht unbedingt Exquisa nehmen. Ich für meinen Teil habe Buko - natürlich den Sahnigen - ich weiß ist nicht unbedingt gut für die Figur - genommen. Dieses Gericht wird es jetzt häufiger geben. Danke fürs Rezept. Viele Grüße Saskia

10.06.2006 17:48
Antworten
dhigu

Habe das Gericht gerade mal ausprobiert. Schmeckt wirklich super lecker. Ach Ja: WW-Punkte pro Portion nur 1,5 (also SUPER !!!), bei 2 TL Öl und 20 gr. Parmesan (für 4 Portionen).

25.03.2005 17:16
Antworten