Hähnchenbrustfilet mit Mandel-Kräuterkruste


Rezept speichern  Speichern

Tupperware Ultra Pro

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.10.2012 472 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
½ Bund Petersilie, oder TK-Petersilie
75 g Mandel(n), gehackte
2 Knoblauchzehe(n)
150 ml Sahne
150 g saure Sahne
100 g Käse, geriebener
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
472
Eiweiß
47,57 g
Fett
29,26 g
Kohlenhydr.
4,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Filets waschen, trocken tupfen und anschließend flach drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Danach in den Ultra legen.

Petersilie abzupfen, die Blättchen fein zerkleinern. Knoblauchzehen pressen und mit der Petersilie unter die Sahne rühren. Die Mandeln zusammen mit der sauren Sahne und dem geriebenen Käse unter die Sahnemasse heben. Anschließend pikant würzen. Das Ganze über das Fleisch gießen und im vorgeheizten Backofen bei 190°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten garen. Nach 15 Minuten den Deckel abnehmen und offen fertig garen.

Als Beilage empfehle ich Basmati-Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

erdbeer

Lecker! Für 2 Personen habe ich ein Filet in Stücke geschnitten und im kleinen Bräter angebraten. Zusätzlich habe ich noch Champions und Kirschtomaten kurz im Bratfett angeschmoggelt. Dann das Fleisch wieder zurück in den Topf- die gut gewürzte Sahnesoße darüber-Käse und Mandeln drauf und ab in den Ofen. Dazu gab es Kroketten (auch aus dem Backofen) und Brokkoli.

01.01.2021 20:27
Antworten
Spunkybell

Sehr lecker- habe keinen Ultra, hab das Filet kurz im Bräter angebraten, dann die Soße (einfach alles zusammen gerührt) drüber und ab in den Ofen. Schnell gemacht und wirklich gut.

17.03.2019 15:28
Antworten
gabipan

Hallo! Da mir dieses Rezept "sehr bekannt vorkam" (ist einem meiner Rezepte nämlich sehr ähnlich - nur ist bei diesem die Kruste flüssiger und deswegen gleichzeitig auch Soße) habe ich dieses kürzlich gekocht und wie nicht anders zu erwarten, hat es uns auch prima geschmeckt. Ultra besitze ich nicht, habe das Fleisch gleich in einem Bräter angebraten, mit der Nussmasse übergossen und offen gegart - für etwas Farbe wurde das Ganze zuletzt noch kurz übergrillt. Neben Reis gab es noch glasierten Rosenkohl und Salat dazu - gerne wieder. LG Gabi

27.02.2019 20:42
Antworten
angelika1m

Hallo, mit etwas weniger Mandeln und etwas mehr Käse eine sehr leckere Angelegenheit besonders die Sauce. LG, Angelika

19.02.2019 15:30
Antworten
Bavaria1954

Hallo Schnuckelherzi, vielen Dank für das Rezept. es hat uns sehr gut geschmeckt. Habe Mandelblättchen (waren noch zu Hause) anstelle der gehackten Mandeln verwendet. Das Gericht wird es sicher wieder mal geben. Bild und Sternchen für dich. LG Maria

14.02.2019 14:19
Antworten
falafel

hallo Was macht dieser "Ultra" ? Ich habe so etwas nicht falafel

01.02.2019 12:33
Antworten
dani1781

war sehr lecker. dazu gab es Kartoffeln Möhren und kohlrabi

07.11.2018 19:31
Antworten
Katikonstanze

Sehr lecker! Ich serviere dazu immer Reis, mit den Mandeln zusammen einfach ein Genuss. Sogar die Kinder essen es gern

08.03.2018 10:35
Antworten
BananaCabana

Ich verstehe nicht, wieso keiner dieses Megageniale Rezept bewertet? Es ist Mega lecker <3 Ich hab anstelle des Hähnchens Pute genommen und anstelle der sauren Sahne Schmand genommen

17.01.2018 14:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ein schnelles aber feines Essen. Auf die saure Sahne habe ich verzichtet und als Käse Ziegenbergkäse verwendet. Hat allen super geschmeckt Danke für das Rezept LG Dagmar

08.08.2013 20:35
Antworten