Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2012
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 123 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.743 Beiträge (ø0,64/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kalbfleisch
500 ml Wasser
 etwas Salz
40 g Butter, oder Margarine
40 g Weizenmehl
1 TL Kapern
1 EL Zitronensaft, oder Weißwein
Eigelb, und 2 EL kaltes Wasser zum Verquirlen, n.B.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das in Stücke geschnittene Fleisch in das leicht gesalzene, kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze in etwa 30 Min. gar kochen. Von der Brühe 1/2 l abmessen.
Das Fett zerlassen. Das Mehl so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Damit keine Klumpen entstehen, die Brühe nach und nach hinzugießen, mit einem Schneebesen durchschlagen, zum Kochen bringen und 10 Min. ziehen lassen. Die Kapern hinzugeben. Die Soße mit Zitronensaft (Wein) und Salz abschmecken und mit dem verquirlten Eigelb verrühren. Das Fleisch in die Soße geben.

Tipp:
Das Frikassee in einem Reisrand anrichten oder den Reis als Kranz um das Gericht schichten.
Das Frikassee nach Belieben durch Fleischklößchen, gedämpfte Blumenkohlröschen, Spargelköpfe, Champignons und gehackte Sardellen verfeinern.