Cornflakes Keks


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.07.2004 377 kcal



Zutaten

für
250 g Fett (Ceres)
200 g Schokolade, Vollmilch
200 g Schokolade (Kochschokolade)
150 g Haselnüsse, geriebene
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
500 g Cornflakes

Nährwerte pro Portion

kcal
377
Eiweiß
4,99 g
Fett
23,61 g
Kohlenhydr.
36,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Ceres über Wasserbad erweichen und die Schokolade darin schmelzen; die Cornflakes mit dem Zucker und den Nüssen vermengen und die zerlassene Schokolade darüber leeren und gut vermengen. Anschließend kleine Häufchen in kleine Konfektförmchen (aus Papier) setzen und erkalten lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mario_025

Was könnte ch denn statt dem ceres nehmen,hillfee... Lg

28.11.2012 21:32
Antworten
moritz0799

wirklich super mach ich öfter :)

10.01.2012 14:46
Antworten
Schnorzelforzel

Geeeeeeeeieeel ^^

23.06.2011 13:13
Antworten
Valeria01

hmmm Weisst du was...ich mache sie mal und behalte ein paar in einer Keksdose auf.... Wenn sie noch gut sind packe ich sie in die Nr. 1 des Adventskalender....Sonst kommt da andere Schockolade rein =)

15.11.2010 13:24
Antworten
inschallah

Tja, könnte klappen - wenn die Säckchen wirklich schön dicht verschlossen sind. Vakumieren entfällt ja leider, sonst hast nur mehr Brösel drinnen :-) lG Uli

15.11.2010 12:19
Antworten
inschallah

Ja stimmt, Ur-Arbeit ;-) Freutm ich, dass das Rezept gefällt. Das mit den Portionen is net leicht, aber ich hatte nicht die Stückzahl gemeint, sondern eben Portionen, wobei die Frage is, wieviel pro Nase verdrückt werden können als Portion *ggg*. Da hätte ich sozusagen 14 Stück als Portion gerechnet - also, neeeeee, das kann net stimmen ... lg Uli

20.10.2006 07:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Bin gerade fertig geworden. Also die Portionen stimmen überhaupt nicht, ich hab mit der halben Menge 140 Stück bekommen. Geschmacklich und vom Aussehen her aber TOP! =) Nur halt die uuuuuuuuuur Arbeit.

19.10.2006 21:33
Antworten
Charlie64

Hallo ganz lecker. Abe ich muß leider aus allergischen Gründen die Nüsse weglassen. LG Charlie

11.11.2005 22:20
Antworten
yavanna666

Hallo, wir haben diese Kekse immer im Studentenheim gemacht, wir haben eben auch nur Kokosfett, Schoko und die gezuckerten Cornflakes genommen (sehr gut sind auch Froot loops oder Zimtflakes) und haben die dann auf Oblatten gesetzt in kleinen Haufen. Sind sehr handlich und gut zu futtern. Aber dieses Rezept mit den Nüssen, werde ich auch probieren, ist eine ganz tolle Variation.

31.10.2005 08:54
Antworten
Tame

Die Cornflakes-Kekse hat meine Mama auch immer gemacht ... gehen sehr schnell, sind lecker und auch knusprig :-) Nur Nüsse waren bei uns keine dabei - nur Kokosfett, Schokolade und Cornflakes (Zucker nach Geschmack). Auf jeden Fall empfehlenswert :-) Tame

15.09.2005 21:26
Antworten