Waffelbecherchen mit Himbeercreme


Rezept speichern  Speichern

ergibt 32 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 21.10.2012



Zutaten

für
2 Pck. Waffeln (Waffelbecher, à 16 Stück)
300 g Frischkäse
100 g Quark
100 g Butter, zimmerwarm
150 g Himbeeren (TK)
80 g Puderzucker
3 Pck. Sahnesteif
n. B. Kuvertüre, zartbitter
n. B. Zuckerstreusel, bunte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Als Erstes sollte man die Himbeeren antauen lassen. Nun die Waffelbecher nebeneinander auf der Arbeitsfläche aufstellen. Ich nehme immer die mit Schokoladenüberzug im Inneren.

Die noch etwas angefrorenen Himbeeren pürieren und mit dem Puderzucker, den man vorher sieben sollte, vermischen. Frischkäse, Quark und zimmerwarme Butter zu einer homogenen Masse verrühren. Im Anschluss das Himbeerpüree und das Sahnesteif untermischen und noch mal ordentlich durchschlagen.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und gleichmäßig in die Waffelbecher spritzen. Wer mag, kann nun die Cremewaffeln kopfüber in die geschmolzene Kuvertüre tunken und mit Zuckerstreuseln dekorieren.

Innerhalb von zwei Tagen verzehren, da sonst die Waffelbecher durchfeuchten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kochkirsche

Ich verstehe den Sinn der Butter nicht. Kann man die weg lassen?

28.10.2019 17:26
Antworten
Samila75

Am besten Frischkäse und Butter weg lassen. Dafür 500 g Quark, 200 g Obst und ca. 100 g Zucker. Sahnesteif brauchts auch nicht

23.02.2017 20:55
Antworten
Schokitiger

Hallo ich fand es leider nicht so gut. mir War es durch dir Butter zu fettig.

05.04.2016 05:02
Antworten
fips2905

Hallo, wie viele Becher konnten mit der Creme gefüllt werden? Gruß

04.12.2013 19:53
Antworten