Mehlklöße nach Uromas Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.10.2012 574 kcal



Zutaten

für
40 g Butter, oder Margarine
3 Ei(er)
etwas Salz
400 g Weizenmehl
3 g Backpulver, (1 gestr. TL)
125 ml Milch
30 g Butter, zum Rösten
20 g Semmelmehl

Nährwerte pro Portion

kcal
574
Eiweiß
17,20 g
Fett
21,25 g
Kohlenhydr.
76,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fett schaumig rühren, die Eier, das Salz und nach und nach abwechselnd mit der Milch das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl hinzugeben. Den Teig mit dem Rührlöffel so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel Klöße abstechen, sie in kochendes Salzwasser geben und in 10 Min. gar kochen lassen (Gas halb große Flamme; Strom Stufe 2). Die Klöße mit geröstetem Semmelmehl anrichten und zu Backobst oder Fleisch reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ab und zu dürfen es auch mal Mehlklöße sein. :-))) Meistens gebe ich noch einen halben Becher saure Sahne zum Teig - das macht die Klöße fluffiger. Die Klöße schmecken sowohl zu süßer als auch zu herzhafter Beilage sehr gut. LG Juulee

10.10.2017 20:16
Antworten
Butterhörnla

Genau das Rezept macht meine Mutter auch immer :-) Sogar die Mengenangaben sind identisch. Bei uns ein typisch fränkisches Essen! Super lecker mit Porreegemüse und Rauchfleisch - hat's bei mir heute erst zum Mittag gegeben. Super lecker!

27.11.2015 13:34
Antworten