Beilage
Früchte
Gemüse
Pilze
Salat
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kreativer Feldsalat

mit Champignons, Radieschen, Avocado und Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.10.2012



Zutaten

für
1 Beutel Feldsalat, ca. 300 - 400 g
½ Bund Radieschen
300 g Champignons, braun
1 Avocado(s), reif
2 Handvoll Walnüsse
5 EL Öl (Walnuss-)
3 EL Essig (Kräuter-)
2 EL Preiselbeeren
etwas Salz
etwas Pfeffer, bunt, frisch gemahlen
n. B. Wasser, zum Verlängern der Vinaigrette

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Feldsalat gründlich putzen, von den Wurzeln befreien und trocken schleudern. Walnüsse grob zerteilen und ohne Öl in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Pilze und Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. Avocado schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Pilze, Radieschen und Avocado in einer Schüssel vermengen, Preiselbeeren, Walnussöl, Kräuteressig, (evtl. Wasser), Salz und Pfeffer unterrühren, damit sich alles schön verteilt. Die Avocado löst sich meistens auf. Jetzt erst Feldsalat und Walnüsse unterheben.

Passt super zu gegrilltem Ziegenkäse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

leckaschmecka83

Habe das Rezept heute mal mit Himbeeressig und Himbeergelee statts mit Preiselbeeren zubereitet. Das schmeckt noch viel besser!

11.10.2014 11:17
Antworten