Andis Karamell-Nougat-Kaffee


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Warmgetränk nicht nur für den Winter

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 19.10.2012



Zutaten

für
150 ml Milch
1 EL Nutella
25 ml Espresso
25 ml Sirup (Karamell-), Rezept in meinem Profil
etwas Sahne
Schokoladensauce, oder Kakao, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Milch erwärmen, Nussnougatcreme darin auflösen. In ein hohes Glas zuerst die Nougatmilch geben und dann den Espresso seitlich einfließen lassen.
Sahnehäubchen aufsetzten und schön garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CherAndi

Hallo Wolke, der Sirup kommt als Erstes rein und dann wie im Rezept beschrieben. Irgendwie ist das im Rezept (warum auch immer) verloren gegangen. LG! Andi

03.12.2020 12:32
Antworten
Wolke4

Hallo, Nutella in der Milch auflösen, in hohes Glas geben, Espresso dazu, Sahne drauf und wann kommt das Karamell hinein? Sorry, ich steh auf n Schlauch... Liebe Grüße W o l k e

30.11.2020 09:20
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe auch deinen Kaffee zubereitet, nur das Einfüllen hat nicht so geklappt. Zuerst hat sich die Nutellamilch mit dem Sirup vermischt und dann auch der Espresso mit der Nutellasirupmilch. Bis ich dann fotografiert habe, hatten sich wieder 2 Schichten gebildet, aber eben nur 2. Trotzdem war der Kaffee sehr lecker, wenn auch sehr süß. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

01.01.2018 20:10
Antworten
CherAndi

Hallo Goerti, die Nutellamilch sollte ganz langsam am Rad runterfließen. Dann vermischt sie sich auch nicht. Es freut mich, dass er dir geschmeckt hatte! LG! Andi

02.01.2018 02:37
Antworten
Goerti

Hallo! Die Nutellamilch habe ich am Löffel eingegossen, so wie ich das auch mit dem Espresso beim Latte mache. Da klappt das immer. Möglicherweise ist mein Karamellsirup zu dünnflüssig, aber eigentlich auch egal, Hauptsache es schmeckt. Grüße von Goerti

03.01.2018 20:56
Antworten
Mtw13

Man kann es auch mit Kakao anstatt Espresso und Ahornsirup anstatt Karamellsirup machen.

11.03.2016 15:12
Antworten
Stift1

Hallo Andy, die Idee mit dem Karamell-Kaffee finde ich toll - jedoch scheint der Sirup bei der Zubereitungsbeschreibung irgendwie "verdunstet" zu sein... * lach * Gehe ich recht in der Annahme, dass der Karamellsirup zuerst ins Glas kommt - der Farbe nach zu urteien (auf dem Foto) müßte es so sein...?! LG Stift

25.11.2012 18:14
Antworten
CherAndi

Hallo Stift1, irgendwie ist der Sirup im Rezept tatsächlich verloren gegangen. Und er kommt wie vermutet als Erstes ins Glas rein. Liebe Grüße! Andi

25.11.2012 18:28
Antworten
Stift1

Hi Andi, na, dann steht einem Versuch ja nichts mehr im Wege... *lach* LG Stift

25.11.2012 22:07
Antworten
CherAndi

Hallo Stift1, dann lass ihn dir mal schmecken und hoffentlich nicht nur diesmal! *grinz* Liebe Grüße! Andi

26.11.2012 06:44
Antworten