Deftige Gulaschsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.75
 (667 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.10.2012



Zutaten

für
500 g Rindergulasch
1 große Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
2 EL Butterschmalz
3 TL Paprikapulver, rosenscharf
3 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Tomatenmark
150 ml Rotwein
800 ml Rinderbrühe
2 EL Zucker
n. B. Salz und Pfeffer
4 Zweig/e Majoran, die Blätter davon, grob gehackt
½ Bund Petersilie, fein gehackt
2 Lorbeerblätter
3 große Kartoffel(n), in Würfel geschnitten
1 große Karotte(n), in Scheiben geschnitten
2 Paprikaschote(n), klein gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Rindfleischwürfel im Butterschmalz 5 Minuten anbraten, dabei umrühren, dann die Zwiebeln und Knoblauchstücke dazugeben, weitere 5 Minuten mitdünsten. Mit Rinderbouillon und Rotwein ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver, Lorbeerblättern, Tomatenmark und Majoran würzen. Dann bei geschlossenem Deckel ca. 60 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.

Die Kartoffel-, Paprika und Karottenstücke zugeben und weitere ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Dann Petersilie unterrühren und heiß servieren

Dazu schmeckt Baguette.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mause1991

Die Suppe war sehr lecker, heute essen wir den Rest. Leider ist sie uns so zu scharf, werde also das nächste mal weniger Paprika Rosenscharf nehmen. Champignons kamen auch noch dazu. Mein Partner meinte nur, ich könnte die Suppe öfters mal machen. Danke für das Rezept.

14.04.2021 16:11
Antworten
bambinos

Danke für das Rezept, habe das Tomatenmark mit angeröstet.. Die Suppe ist eine echt gelungene Gulaschsuppe 👍

10.04.2021 12:19
Antworten
Osterlaus51

Deine Gulaschsuppe ist ein Traum. Diese Suppe gibt es jetzt öfters. Ich habe mich nie richtig daran getraut. 5 Sterne

02.04.2021 18:15
Antworten
manuelascholze

Großartig selten so was superleckeres gegessen. Wir haben das Rezept verdoppelt aber 750g Rindergulasch und 750g Schweinegulasch genommen. Es hat für 2 Erwachsene 2 Tage und für eine Person noch zum Mittagessen gereicht. Wir hatten Baguette dazu. Schön würzig wird es definitiv öfters geben.

24.03.2021 19:15
Antworten
Kräuter-Trine

Sehr lecker! Nur die Mengenangaben würde ich eher für 4 Personen einordnen. Wird auf jeden Fall noch mal gekocht.

13.03.2021 20:02
Antworten
maaarv18

Superlecker! 5 Sterne von uns :) Danke für das leckere Rezept! Ein Bild haben wir auch hochgeladen. Schönes Wochenende! Gruß, Maria & Paul

16.03.2013 11:35
Antworten
MoniRigatoni

Hallo Simone, ein absolut lecker, deftiges und gut vorzubereitendes Gericht ! Das Tomatenmark habe ich noch mit angeröstet ( Röst -Aromen ), ansonsten habe ich mich genau an die Zutaten Liste gehalten und es ist für uns perfekt abgestimmt ! Sehr gerne ist mir dieses Rezept 5 Sterne wert und ein Bild habe ich auch hochgeladen LG......Monika

14.03.2013 21:21
Antworten
badegast1

Hallo Monika, super, ich freue mich, daß Dir die Gulaschsuppe auch so gut schmeckt! Den Tomatenmark werde ich beim nächsten mal auh mit anrösten, das ist eine gute Idee! Vielen Dank für Deine tolle Bewertung und die vielen Sternchen!! ;) Liebe Grüße, Simone

15.03.2013 08:40
Antworten
bibibeate

Hallo, ich hatte gestern abend Gäste und habe diese Gulaschsuppe als kleines Abendessen serviert. Habe nur eine klitzekleine Änderung vorgenommen. Anstelle von zwei Knoblauchzehen kam nur eine zum Einsatz. Ja, und die Zutaten habe ich in kleine Würfel geschnitten. Die Suppe war Spitze. Ich hatte eigentlich gedacht, dass noch was übrig bleibt, aber Pech gehabt. Alles, alles war weg. Leider habe ich es diesmal auch nicht geschafft, ein Foto zu machen. (Das ist immer so eine Sache, wenn man Gäste hat). Aber die Suppe wird es mit Sicherheit hier wieder geben. Dann gibt es auch ein Foto. Danke und lg Bibi.

02.02.2013 20:46
Antworten
badegast1

Hallo Bibi, vielen Dank für Deine super Bewertung! Ich freue mich immer sehr, wenn meine Rezepte so gut ankommen! Schade, daß Du kein Bild gemacht hast, aber vielleicht ja beim nächsten Mal ;) Liebe Grüße, Badegast

03.02.2013 07:45
Antworten