Backen
Sommer
Vegetarisch
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Marzipan-Stachelbeerkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.10.2012 4913 kcal



Zutaten

für
300 g Stachelbeeren, gut abgetropfte, oder Obst nach Wahl
200 g Marzipanrohmasse
175 g Butter, weiche
175 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 m.-große Ei(er)
250 g Weizenmehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Mandelblättchen
etwas Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
4913
Eiweiß
96,69 g
Fett
287,29 g
Kohlenhydr.
474,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Springform (mit 26 cm Durchmesser) ganz leicht einfetten und mit Backpapier auslegen.

Marzipan würfeln und mit der Butter glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen und sehr cremig rühren. Die Eier nach und nach einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und die Mehlmischung nur kurz unter die Butter-Eimasse rühren. Teig in die Form füllen. Stachelbeeren darauf verteilen und die Mandelblättchen darüber streuen. Ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen evtl. mit Backpapier abdecken, sollte er zu braun werden. Den Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:
Diesen Kuchen kann man auch mit Kirschen oder ähnlichem Obst backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meownaa

Funktionierte auch vegan ganz hervorragend: Guarkenmehl statt Eiern und Margarine statt Butter. :)

22.07.2016 19:07
Antworten