Bewertung
(26) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2012
gespeichert: 870 (0)*
gedruckt: 6.069 (6)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.12.2011
238 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 kg Zucchini
1 kg Zwiebel(n)
1 Handvoll Salz
500 g Zucker, braun
2 Tube/n Tomatenmark
1 Liter Essig, (Kräuteressig)
3 EL Paprikapulver, rosenscharf
2 EL Currypulver
2 EL Cayennepfeffer
3 EL Senf, scharfer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini schälen und raspeln. Die Zwiebeln würfeln und beides zusammen in einer großen Schüssel mit dem Salz mischen. Zugedeckt 24 Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen. Am nächsten Tag die Masse in ein Sieb geben, abtropfen lassen und etwas ausdrücken.

Die Zucchini-Zwiebelmasse in einem großen Topf mit allen übrigen Zutaten verrühren und 1 Stunde köcheln lassen. Die Masse öfter umrühren und nicht aus den Augen lassen, da sie sehr schnell anbrennen kann.

Nun püriert man das Ganze mit dem Stabmixer sorgfältig durch, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Nochmals aufkochen lassen und heiß in Twist-Off-Gläser (ca. 350 ml) füllen. Sofort den Deckel aufschrauben und umgedreht für 15 Minuten stehen lassen.

Das Zucchini-Ketchup eignet sich als schnelle Pastasauce, zu Pommes oder als Pizzabelag.