Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2012
gespeichert: 190 (0)*
gedruckt: 489 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.987 Beiträge (ø4,76/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Blätter Jaromakohl
  Salz
4 EL Ricotta
1 EL Pinienkerne, ohne Fett geröstet
Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
1 EL Parmesan, fein gerieben
  Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Parmaschinken
1 Stück(e) Ei(er)
 etwas Mehl
2 EL Semmelbrösel
  Öl, zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die dicke Mittelrippe der Kohlblätter flach schneiden und den Kohl in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken, gut abtropfen lassen.

Für die Füllung die eingelegten Tomaten abtropfen lassen, trocken tupfen und klein würfeln. Mit dem Parmesan und den gehackten Pinienkernen unter den Ricotta mischen. Mit Salz (Vorsicht: Parmesan und Parmaschinken geben Salz ab) und Pfeffer abschmecken.

Die Kohlblätter trockentupfen und etwas größer als den Parmaschinken zuschneiden. Auf jedes Kohlblatt eine Scheibe Parmaschinken legen, darauf jeweils ein Viertel der Ricottamasse. Die Seiten einschlagen und alles aufrollen.

In Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl wenden, vorsichtig andrücken und im heißen Öl von allen Seiten braun braten. Auf Haushaltspapier entfetten.

Dazu passt z.B. ein Tomatenconcassé oder ein Kräuterdip.