Ziegenkäse im Schinkenmantel auf Rucola- bzw. Feldsalatbett


Rezept speichern  Speichern

locker leichter Salat mit Karamellsirup-Senf-Dressing, alles schnell und unkompliziert

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.10.2012 969 kcal



Zutaten

für
250 g Feldsalat
250 g Rucola
8 Scheibe/n Schinken, roher (z. B. Serranoschinken)
1 Pck. Käse (Ziegen-Weichkäse oder Ziegencamembert), in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
10 Erdbeeren, frische
60 g Parmesan oder Grana Padano, Pecorino, o. Ä., gehobelt
3 EL Honig oder Karamellsirup
5 EL Orangensaft
4 TL Senf
etwas Salz und Pfeffer
2 TL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise(n) Kräuterling(e)

Nährwerte pro Portion

kcal
969
Eiweiß
60,57 g
Fett
50,46 g
Kohlenhydr.
62,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 19 Minuten
Zunächst den Feldsalat und den Rucola waschen und entweder trocken tupfen oder schleudern. Die Stiele entfernen und in einer Salatschüssel oder auf Tellern anrichten.

Die Erdbeeren waschen und Strunk entfernen. Entweder in Scheiben schneiden, oder im Stück auf dem Salatbett anrichten. Den Parmesan hobeln und zwischen den Erdbeeren anrichten.

Den Ziegenweichkäse in etwa 8 gleichgroße Stücke schneiden, etwa 0,5 cm dick. Diese mit jeweils mit 1 Scheibe Schinken umwickeln und mit 1 TL geschmacksneutralem Öl in einer Pfanne (etwa 2 Minuten pro Seite) anbraten, bis der Schinken kross und der Käse schön weich ist.

In der Zeit ein Dressing aus Karamellsirup, Orangensaft, Senf (ich benutze immer 1,5 TL Dijonsenf und 2,5 TL französischen Kräuter-Knoblauchsenf) anrühren und mit einem Schuss Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kräuterlingen abschmecken.

Das Dressing über den Salat geben und anschließend die noch handwarmen Ziegenkäsepäckchen dazugeben.

Ich denke die Mengen müssten für 2 Personen hinkommen, ich habe den Salat bisher nur für mich selbst gemacht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

baerchen35

Hallo Außer einem P E R F E K T fällt mir hierzu nicht mehr ein Verdiente 5***** Liebe Grüße vom baerchen

30.07.2016 15:55
Antworten
Beatriz67

Ein super Rezept. Das Moderne und lecker Dressing ist sehr empfehlbar. Gratulation!

14.03.2016 13:31
Antworten
Killerkartoffel

Ein wirklich innovatives Rezept. Besonders das moderne Dressing besticht durch Extravaganz. Die zunächst ungewöhnlich anmutende Komposition des Salates mit der gewagten Kombination aus fruchtigen Erdbeeren und kräftigem Ziegenkäse im Speckmantel erweist beim ersten Geschmacksknospen-Kontakt als trumhafte Genusskomposition! Die Autorin dieses Rezeptes scheint es echt rauszuhaben!!!!

22.05.2015 13:09
Antworten
Okelittle

Huhu...danke, es freut mich sehr, dass meine Salatvariation so gut ankommt!

15.02.2014 10:57
Antworten
Juli19

Der Salat ist total lecker! Habe mal Erdbeeren mit Ziegenkäse auf Brot (in Knoblauch getunkt) im Restaurant gegesssen...das war schon sehr lecker. Aber der Salat hier ist wirklich gut! Gerade für den Herren des Hauses, da trotz Salat Fleisch dabei ist ;) Habe Bacon genommen. Das Dressing ist klasse...werden wir jetzt auch für andere Salate nehmen.

14.02.2014 12:13
Antworten
Okelittle

Danke für den lieben Kommentar, toll, das mein Dressing einen solch großen Anklang findet:-)

15.02.2014 10:57
Antworten
smili20

Super leckerer Salat, besonders das Dressing ist großartig. Vielen Dank für das tolle Rezept.

15.12.2013 13:21
Antworten