Kokos-Vanille-Müsli mit Sojaflocken und Erdbeeren


Rezept speichern  Speichern

Low-Carb-Müsli fürs Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 12.10.2012 212 kcal



Zutaten

für
5 EL Soja - Flocken
50 ml Milch (1,5 %)
1 EL Kokosraspel
½ TL Vanillepulver oder Vanillemark
8 Erdbeeren (ca. 60 g oder Heidelbeeren oder TK-Beerenmischung)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 5 Minuten
Ca. 4 - 5 EL Sojaflocken, Kokosraspel und Vanillepulver am Vorabend mit der Milch anrühren und über Nacht einweichen lassen. Die Erdbeeren vierteln und dazugeben. Wer mag, kann anstelle der Milch auch Wasser verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Ich hab mein Müsli mit Heidelbeeren gemacht. Lg SunnyKida :)

22.04.2018 05:30
Antworten
Schrätzlmayer

Uups! Ich fand es sehr lecker! Die 50m Milch werden komplett von den Flocken aufgesaugt. Mark von 1/2 Vanilleschote ist fast zu dezent. Habe als Variante zum Frühstück noch Naturjoghurt dazu. Da kann man ja nach belieben variieren, sonst ist es zu trocken ;-) Bild von mir

14.05.2016 08:17
Antworten
Schrätzlmayer

Mein erstes mal mit Sojaflocken-Kokos Sojaflocken

14.05.2016 08:11
Antworten
ClaraDecember

Habs mit gefrorenenz Himbeeren und frischem Vanillemark gemacht :)

08.07.2014 23:28
Antworten
Hopskeks

Ich bin sehr glücklich dieses Rezept gefunden zu haben! Ich habe allerdings mehr Milch gebracuht und anstatt den Kokosflocken habe ich Kokosmilch genommen, statt Vanille Zimt und statt Erdbeeren Nüsse und Avocado. Ich hatte ein super leckeres Frühstück! Vielen Dank für die Anregung, das gibt es ab jetzt sicherlich ganz oft und ich werde fleißig weiterexperimentieren! :)

03.11.2013 13:58
Antworten