Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Frühstück
Braten
Snack
Resteverwertung
Überbacken
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Svenjas Hackfleischtoast mit Spiegelei

ein schneller Snack, deftig und köstlich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.10.2012



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
300 g Hackfleisch, vom Rind oder auch Tartar
4 Scheibe/n Toastbrot, (Vollkorntoast)
4 Tomate(n)
4 Ei(er)
1 Bund Petersilie, glatte
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Fett, für die Pfanne
4 Scheibe/n Käse, (Scheibletten je nach Geschmack)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Petersilie fein hacken, die Zwiebel sehr klein würfeln. Hackfleisch mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Toastscheiben mit dem Hackfleisch bestreichen und in der Pfanne (auf der Hackseite) ca. 5 Minuten garen.
In einer separaten Pfanne die Spiegeleier braten.
Die Tomaten in Scheiben schneiden. Fertige Toast-Hack-Scheiben auf einen Teller geben, je nach Geschmack eine Scheibe Käse, danach mit Tomaten belegen und zum Schluss das Spiegelei. Mit Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Ich habe ein bisschen improvisiert: Ich hatte fertig gebratene Frikadellen, die ich in Scheiben geschnitten habe und da keine Tomaten da waren, habe ich Salatgurken genommen. Ein toller, schneller und leckerer Snack. Vielen Dank für die schöne Anregung!

28.03.2020 18:20
Antworten