Braten
einfach
Europa
Frühling
Hauptspeise
Italien
Rind
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalbsschnitzel "Amaretto"

ein Kalb trifft eine leckere sahnige Erdbeer-Amarettosoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. pfiffig 09.10.2012



Zutaten

für
8 Kalbsschnitzel, flachgeklopft (je ca. 125 g)
100 g Mehl
100 g Butter, geklärt (Ghee)
250 ml Amaretto
300 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
150 ml süße Sahne
1 Prise(n) Zimt
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
n. B. Minze, frisch, einige Blättchen
4 Stück(e) Erdbeeren, (ganz)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
...eine interessant Kombination von Fleisch, Frucht, Sahne und Likör!

Die Butter in einer großen Pfanne bei mittelhoher Hitze erwärmen.
Die Kalbsschnitzel im Mehl wenden, so dass sie dünn damit bedeckt sind. Nun die Schnitzel in die heiße Butter geben und sanft anbraten bis sie auf der Unterseite leicht braun sind (nicht zu dunkel werden lassen). Dann die Schnitzel umdrehen und die Erdbeerscheiben in das Fett neben den Schnitzeln geben. Sobald die andere Seite des Schnitzels auch leicht braun ist und die Erdbeeren anfangen weich zu werden, die Pfanne von dem Feuer nehmen.
Den Amaretto zu den Schnitzeln und Erdbeeren in die Pfanne geben und die Pfanne wieder auf das Feuer stellen.

Man kann den Amaretto nun flambieren – muss aber nicht sein. Wenn flambiert wird, dann die Flamme von alleine ausgehen lassen.

Die Soße auf geringer Hitze etwas einreduzieren lassen. Dann die Sahne und die Prise Zimt zugeben und umrühren. Mit Salz und Pfeffer (ich gebe großzügig Pfeffer zu, da ich scharf und fruchtig zusammen gerne mag) nach Geschmack abschmecken und noch einige Minuten simmern lassen.

Je zwei Schnitzelchen auf einen Teller geben, mit der Soße übergießen und mit einer gefächerten Erdbeere und einigen Minzblättchen verzieren.
Dazu passen sowohl auch Reis oder Pasta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.