Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2012
gespeichert: 62 (2)*
gedruckt: 837 (54)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Blätterteig, backfertig aufgerollt, aus dem Kühlregal
1 Pck. Hefeteig, backfertig aufgerollt, aus dem Kühlregal
300 g Marzipanrohmasse
200 g Rosinen
1 Pck. Puderzucker
 n. B. Wasser
 n. B. Kondensmilch, oder Eigelb, zum Bestreichen
 evtl. Mandel(n), gehackte

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefeteig und Blätterteig auseinanderrollen und übereinanderlegen, evtl. auf gleiche Größe schneiden. Marzipan auf gleiche Größe ausrollen und darauf legen. Nun die Rosinen darauf verteilen.

Nun von einer Seite her wie eine Roulade aufrollen. Wer kleine Teilchen will, rollt von der längeren Seite her auf, wer Kuchenteile will, eben von der kürzeren Seite. Nun etwa 2 cm dicke Scheiben von der Rolle schneiden und auf ein Backblech legen. Die Schnecken mit etwas Kondensmilch bestreichen (oder Eigelb) und bei etwa 170 Grad Umluft 20 Minuten backen (sie sollten hellgoldbraun sein). Aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Aus Puderzucker und Wasser einen streichbaren Guss herstellen und die noch warmen Schnecken damit bestreichen.

Tipp:
Noch ein paar gehackte Mandeln über die Rosinen geben!