Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.10.2012
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 208 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zutaten

250 g Nudeln, (Suppennudeln, Muscheln)
200 g Hackfleisch, gemischtes Bio-
2 EL Tomatenmark
200 ml Geflügelbrühe
300 g Brokkoli
150 ml Sahne, Cremefine oder auch Kondensmilch, je nach Gusto der Kinder
  Salz und Pfeffer
 evtl. Thymian, oder mediterrane Kräutermischung
 evtl. Schmelzkäse
  Olivenöl, zum Anbraten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Menge hat bei mir für 5 Tageskinder und eine Tagesmutter völlig ausgereicht. Wer hungriger ist, erhöht einfach die Nudelmenge und die Hackmenge.
Nudeln in Salzwasser garen. Man kann den fein zerkleinerten Brokkoli gleich mit dazugeben und mitgaren.

Währenddessen das Hackfleisch in wenig Olivenöl anbraten, dabei gut mit einem Pfannenwender zerkleinern. Das Tomatenmark zugeben und leicht mit anbraten, mit der Brühe aufgießen und eventuell mit Kräutern würzen. 10 Min. köcheln lassen.

Nudeln und Brokkoli abschütten und mit dem Pfanneninhalt mischen. Die Sahne (oder die Alternativen) unterrühren und alles erhitzen. Noch einmal abschmecken und servieren.

Die Brühe- und Sahnemenge sind nur Anhaltspunkte, sie können erhöht werden, wenn die Kinder gerne viel Sauce mögen. Wer mag, kann auch noch einen EL Schmelzkäse untermischen.