Kirsch-Streuselkuchen

Kirsch-Streuselkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.10.2012



Zutaten

für
250 g Mehl
1 Ei(er)
75 g Zucker
170 g Butter
400 g Kirsche(n), aus dem Glas

Für die Streusel:

150 g Mehl
125 g Zucker
1 TL Zimt
75 g Butter, oder Margarine

Für den Belag:

3 Ei(er)
125 g Zucker
200 g Quark
100 g saure Sahne
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
4 EL Milch
1 TL Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Für den Mürbteigboden aus Mehl, Ei, Zucker und Fett einen Teig kneten. Zugedeckt im Kühlschrank etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.

Zwei Drittel des Teiges anschließend ausrollen und den Teig auf den Boden einer Springform geben. Im Ofen bei 200 Grad 15 Minuten vorbacken.
Aus dem restlichen Teig einen Rand formen und beiseitelegen.

Kirschen abtropfen lassen.
Für die Streusel Mehl, 125 g Zucker, Zimt und Fett verkneten.

Für die Quarkmasse die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit dem Quark, saurer Sahne, Vanillezucker, Milch, Speisestärke und Zucker verrühren. Eischnee unterheben, zuletzt die Kirschen dazugeben. In die etwas abgekühlte Springform den Rand einpassen, Kirschquark einfüllen, Streuseln darübergeben. Etwa 40 Minuten bei 180-200 Grad backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.