Zutaten

1/2 kg Schweinefilet(s)
5 Zweig/e Rosmarin
 n. B. Kräuter der Provence
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
250 ml Balsamico
250 ml Weißwein
  Salz und Pfeffer
1 EL Butterschmalz
 n. B. Sahne
 n. B. Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Kräutern, der Zwiebel, dem Knoblauch, dem Essig und dem Wein eine Marinade herstellen. Das Fleisch salzen und pfeffern, in die Marinade legen und ein paar Stunden kaltstellen, evtl. auch über Nacht.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und im Butterschmalz anbraten. Ich gebe dann immer noch die groben Zutaten aus der Marinade dazu und lösche alles mit der Marinade ab. Deckel drauf und alles ganz leicht köcheln lassen (etwa 15 min.).

Ob es gut ist, teste ich immer durch Draufdrücken (wie beim Steak). Dann nehme ich das Fleisch raus und wickele es in Alufolie. Die Soße durchsieben und etwas reduzieren. Dann je nachdem, wie man es will so lassen oder Sahne und Crème fraîche dazugeben.

Das Fleisch schneiden, auf den Teller geben, mit der Soße begießen und servieren. Dazu passen Bohnen und Kartoffeln in allen Varianten – und natürlich ein Glas Weißwein.