Jägerkohl

Jägerkohl

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 25.07.2004



Zutaten

für
1 kleiner Spitzkohl / Weißkohl
½ kg Kartoffel(n)
5 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
5 Würste (Nürnberger Grillwürstchen)
3 Dose/n Pfifferlinge
1 Pck. Sauce (helle Instantsoße)
Salz und Pfeffer, weißer
Muskat
Fondor

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Spitzkohl fein schneiden, mit Salz; dem geschälten Knoblauch und mit 2 Zwiebeln (auf einen Holzspieß spießen) kochen. Nach 20 Minuten die geschälten und grob gewürfelten Kartoffeln dazugeben. Eine weitere 1/2 Stunde kochen.
Inzwischen 3 Zwiebeln klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die in Scheiben geschnittenen Würstchen von beiden Seiten kross anbraten. Auch diese aus der Pfanne nehmen und dann die gut abgetropften Pfifferlinge in der Pfanne etwas anschmoren (das Wasser der Pfifferlinge unbedingt auffangen). Den Knoblauch mit den Zwiebeln aus dem Kohl nehmen. Jetzt alle Zutaten zum Kohl geben. Kräftig umrühren, so dass ein guter, dicker Eintopf entsteht.
Die Instantsoße einrühren und Salz, Muskat, Fondor und viel weißem Pfeffer abschmecken. Eventuell Pfifferlingssaft dazu. Fertig. P.S. schmeckt aufgewärmt noch mal so gut!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Greta

Hallo ! Auch ohne Wurst ein Genuss :-)) liebe Grüsse Greta

07.12.2004 09:18
Antworten