Himbeertorte mit Götterspeise


Rezept speichern  Speichern

fruchtig-frisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 07.10.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
125 g Zucker
1 EL Schmand
60 g Margarine, weiche
1 Pck. Vanillinzucker
125 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Für den Belag:

250 g Mascarpone
250 g Quark
1 Pck. Vanillinzucker
3 EL Zitronensaft
80 g Zucker
600 g Himbeeren, TK oder frisch
2 Pck. Götterspeise, Himbeer-
500 ml Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Schmand, Margarine, Vanillinzucker dazugeben und weiter rühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Teig in eine gefettete Springform geben und ab in den Backofen. Bei 180°C Umluft ca. 15-20 Min. backen, bis der Kuchen goldbraun ist. Den Kuchen dann in der Springform abkühlen lassen.

Mascarpone, Quark, Vanillinzucker, Zitronensaft und Zucker vermischen, sodass eine gleichmäßige Creme entsteht. Götterspeise nach Anleitung zubereiten, jedoch pro Pck. mit 250 ml Wasser, d. h. in diesem Fall 500 ml Wasser. Götterspeise etwas abkühlen lassen. Nun die Creme auf den Kuchen streichen. Himbeeren drauf verteilen und mit der Götterspeise übergießen. Torte für eine Std. in den Kühlschrank stellen, dann servieren.

Anmerkung:
Bei frischen Himbeeren könnte es etwas länger dauern, bis die Götterspeise fest ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DonnaJack

Huhu, der us Mega lecker . Weiß jemand wie lange man den essen kann? Also wie lange der Haltbar ist?

04.12.2021 12:28
Antworten
Guteseele79

Bei Tk Himmbeern, muss man die auftauen???

11.10.2017 16:42
Antworten
valavani

Dieser Kuchen ist unser Lieblingskuchen geworden , musste ihn schon öfter machen und er hat alle begeistert. Danke fürs Rezept.

22.12.2016 15:40
Antworten
DonnaJack

Also ich habe deinen Kuchen gestern gebacken und ich kann nur sagen. ....yammy der wir sodass von lecker...Danke fürs Rezept

05.12.2016 07:41
Antworten
zicke1977

Super einfach und super lecker. Werde diese Torte auf jeden Fall wieder backen bzw. vorbereiten.

30.06.2014 17:15
Antworten