Hochzeitstorte, englischer Weddin Cake


Rezept speichern  Speichern

Torte wird mindestens 14 Tage vor der Hochzeit gebacken!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.10.2012



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker, Farin oder brauner Zucker
5 Ei(er), Gew. Kl M
1 Zitrone(n), Bio, Abrieb
2 cl Rum
250 g Mehl, Type 405
½ TL, gestr. Zimt
1 Msp. Muskat
150 g Kirsche(n), kandiert, gehackt
400 g Korinthen
400 g Rosinen
100 g Zitronat, gehackt
100 g Orangeat, gehackt
50 g Mandel(n), grob gehackt

Für den Guss:

500 g Puderzucker
2 Eiweiß
1 Zitrone(n), Bio, den Saft

Für die Garnitur: Zuckerwerk


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 14 Tage Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Tage 2 Stunden
Eine 22 cm Springform mit Butterbrotpapier auslegen.
Butter mit Zucker und einem Ei schaumig rühren. Nach und nach die restlichen Eier und Rum mit einem Teil des gesiebten Mehles unterrühren. Restliche trockene Zutaten mischen und mit einem Kochlöffel unter die Buttermasse ziehen. Teig in die Form streichen.

Torte bei Umluft ca. 170° C etwa 90 Min backen. Die Backzeit kann sich auch verlängern, unbedingt Stäbchenprobe machen!

Die Torte wird mindestens 14 Tage vor der Hochzeit gebacken und in Alufolie eingepackt.
Glasiert wird die Torte erst vor Gebrauch.
Puderzucker mit Eiweiß und Zitronensaft zu einer Glasur rühren und die Torte einstreichen. Guss in Spritzbeutel füllen und die Torte mit verschiedene Tüllen verzieren und mit Zuckerwerk garnieren.
Bei Verwendung von Rumrosinen entfallen die 2 cl Rum.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.