Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2004
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 326 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2003
1.111 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schweinefilet(s)
  Salz und Pfeffer
1 EL Senf
2 EL Butter zum Braten
150 g Karotte(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
300 g Kalbsbratwurst (das Brät)
Weißkohl, (ca. 700 g)
2 dl Rahm, (Sahne)
1 Zehe/n Knoblauch
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Das Schweinsfilet mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.
1 Esslöffel Bratbutter erhitzen und das Fleisch rundum kräftig anbraten. Erkalten lassen.
Karotten in sehr kleine Würfel schneiden, Zwiebel und Petersilie hacken. Restliche Bratbutter erhitzen und alles durchdünsten. Erkalten lassen und mit dem Brät vermischen.
Den Kabis (Kohl) in einzelne Blätter teilen und die dicken Rippen wegschneiden. Das Innere
des Kabis in feine Streifen schneiden. Salzwasser aufkochen und Kabisblätter und -streifen portionenweise 4-5 Minuten kochen. Abtropfen.
Kabisblätter überlappend auf der Arbeitsfläche auslegen. Die Hälfte des Bräts in der Mitte ausstreichen und das Schweinsfilet darauf legen. Das restliche Brät auf das Filet streichen.
Die Kabisblätter überschlagen. Das Kabispaket mit Küchengarn binden.
Schweinsfilet im Kabismantel in eine Gratinform legen. Kabisstreifen darum herum verteilen und mit Rahm übergießen. Knoblauch dazupressen und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Die Gratinform in der Mitte in den 200° heißen Ofen schieben und das Gericht
ca. 45 Minuten überbacken. Das Kabispaket von Zeit zu Zeit mit Rahm übergießen.
Schweinsfilet herausnehmen und etwas ruhen lassen. In Tranchen schneiden und dabei
das Garn entfernen. Die Sauce in eine vorgewärmte Platte verteilen und das Schweinsfilet darauf anrichten.
Dazu passen Kartoffelkroketten ausgezeichnet.