Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2012
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 583 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2012
4 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig: (Biskuitteig)
2 EL Wasser, heißes
Ei(er)
80 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
60 g Weizenmehl
20 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
3 Tropfen Rumaroma
  Für den Belag:
Banane(n)
1 Pck. Tortenguss, klar
100 ml Weißwein, halbtrocken oder trocken
150 ml Apfelsaft, klarer
3 EL Zucker
3 Blatt Gelatine, weiß
400 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
  Für den Guss:
1 Blatt Gelatine, weiß
125 ml Schlagsahne
100 g Schokolade, Zartbitter-
  Zum Verzieren:
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Tafel Schokolade, (Zartbitterschokolade)
12  Süßigkeiten, (Bananen aus Schaumzucker)
12  Schokolade, (Schokoladen-Ornamente)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Eier und Wasser auf höchster Stufe (Rührer) 1 Min. schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker in 1 Min. einstreuen, Aroma zugeben und dann noch etwa 2 Min. schlagen.
Mehl, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Backform füllen. Auf der mittleren Schiene bei 170°C (vorgeheizt) ca. 20 Min. backen. Kuchen aus der Form lösen, stürzen, Papier abziehen, erkalten lassen. Tortenring umlegen.

Für den Belag die Bananen längs halbieren, Boden dicht auslegen.
Tortenguss, Wein, Apfelsaft und Zucker verrühren und unter Rühren aufkochen lassen, über die Bananen gießen und erkalten lassen.

Gelatine einweichen. Sahne mit Zucker fast steif schlagen, die Gelatine bei milder Hitze auflösen, zufügen und vollkommen steif schlagen. Die Masse auf den erkalteten Tortenguss streichen.

Für den Schokoladenspiegel die Gelatine einweichen. Sahne in einem Topf erwärmen und die Schokolade darin auflösen. Gelatine in der Schokosahne auflösen und alles etwas abkühlen lassen. Den Guss auf die Sahneschicht geben und die Torte 2-3 Std. (oder über Nacht) kaltstellen.

Am nächsten Morgen den Tortenring lösen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Den Rand dünn mit Sahne einstreichen. Rest in einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Die Zartbitterschokolade schmelzen, auf eine Glasplatte streichen und abkühlen lassen, dann abraspeln. Den Sahnerand mit den Schokoraspeln dicht bestreuen. Die restliche Sahne wieder aus dem Kühlschrank nehmen und 12 Tupfen aufspritzen, die Ornamente anbringen und die Schaumzuckerbananen auflegen. Am besten noch ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen und dann servieren.

Tipps:
Wenn Kinder mitessen den Weißwein durch Apfelsaft ersetzen.
Der Schokoladenspiegel ist nicht hart und lässt sich daher supersauber schneiden.