Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2012
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 654 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln (Makkaroni), kurze
  Salzwasser
500 g Spargel, grüner
1 Becher Crème fraîche
4 EL Wasser, warmes
60 g Pesto, grünes
2 EL Zucker
4 EL Balsamico bianco
60 g Oliven, schwarze, entsteint
1/2 Bund Basilikum
100 g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
20 g Parmesan am Stück
  Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
250 g Kirschtomate(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanleitung gar kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Den Spargel nur im unteren Drittel schälen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.

Creme fraîche, Wasser und Pesto mit einem Schneebesen verrühren und mit 1 EL Zucker, 2 EL Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Olivenöl nach und nach unterrühren. Die Nudeln mit dem Dressing vermengen.

Die Oliven in Ringe, die Basilikumblätter in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel von allen Seiten etwa 2 min. braten. Anschließend Tomaten, Pinienkerne und Oliven dazugeben und etwa 3 min. braten. Das Gemüse mit dem restlichen Zucker und Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln auf einer großen Platte verteilen und die Spargel-Gemüse-Mischung darauf anrichten. Vom Parmesan mit einem Sparschäler Streifen abhobeln und den Salat mit Parmesan und Basilikumstreifen bestreuen.