Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2012
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 230 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kürbis(se), Hokkaido-
Schalotte(n)
6 Stiel/e Thymian
2 EL Öl
100 g Blattsalat
200 ml Buttermilch
 etwas Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 EL Essig
200 g Bohnen, grüne
1/2 Kästchen Kresse

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis putzen, entkernen und in 3 cm große Stücke schneiden. Schalotten abziehen und längs halbieren. Vom Thymian die Blättchen abstreifen und hacken.
Alles mit dem Öl in einer großen Schüssel mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im heißen Ofen bei 200° (Umluft 180°) auf der mittleren Schiene 15 Minuten braten.

Inzwischen den Blattsalat putzen, in kaltem Wasser waschen und trocken schleudern.
Buttermilch mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Essig würzen. Grüne Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Zum Kürbis geben und alles weitere 5 Minuten garen. Salat und Buttermilchdressing mischen und mit der Kresse anrichten. Zum Gemüse servieren.

Dazu essen wir gerne Rumpsteak und frisches Baguette. Aber auch gebratener Tofu passt sehr gut dazu.