Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2012
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 475 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2008
11.467 Beiträge (ø2,95/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Rhabarber
2 EL Marmelade, gehäufte (Erdbeer-)
3 große Ei(er)
200 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
1 EL Rohrohrzucker
 etwas Vanille
100 g Dinkelmehl, 630

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber waschen, schälen, in schmale Stücke schneiden. Je schmaler, desto besser kann sich die Marmelade verteilen.
Die Marmelade unter den Rhabarber heben.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Eier mit Sojasahne, Rohrohrzucker und Vanille verschlagen. Das Mehl unterrühren und die flüssige Teigmasse in eine gefettete Auflaufform geben.

Die Rhabarberstücke auf der Teigmasse verteilen. Sie sinken etwas ein. Ist die Auflaufform flach, bleiben die Fruchtstücke zu sehen.

Das Dessert 20-30 Minuten backen, bis es oben schön golden ist. Dazu Sahne oder Vanilleeis reichen.

Wenn es frische Erdbeeren gibt, ist es auch lecker, den Rhabarber mit frischem Erdbeermus zu ummanteln.