Apfel-Heidelbeer-Kaltschale


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 02.10.2012



Zutaten

für
150 g Joghurt
100 g Frischkäse
1 Apfel
100 ml Mus von Heidelbeeren
Zitronensaft
Keks(e), (Amarettini)
Puderzucker, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Joghurt mit Frischkäse gut verrühren, Apfel schälen und in den Joghurt raspeln. Mit Zitronensaft und evtl. Puderzucker abschmecken. Halbe Menge Heidelbeermus leicht unterrühren, soll schön marmoriert sein, in Dessertgläser geben, mit Amarettini belegen und restliches Mus darüber geben, 20 min kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spatzenfan10

Hallo Mima, Wir hatten heute Abend dieses köstliche Dessert. Sehr schell und einfach zu machen und doch so lecker. LG Karin

21.09.2018 21:29
Antworten
mima53

Hallo Karin , danke dir für deine schöne Rückmeldung mit den vielen Sternchen, es freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat lg Mima

10.08.2014 17:33
Antworten
tantenirak

Hallo..... ich hatte noch Äpfel und Heidelbeeren und habe,beim Stöbern in der DB dein Rezept gefunden...........Bei der Wärme gerade das Richtige :-) Ich habe es für heute Mittag zubereitet.......sehr lecker......danke. LG Karin

18.07.2014 12:09
Antworten
mima53

Hallo , freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat, danke dir für deinen lieben Kommentar und für deine Sternchen liebe Grüße Mima

28.11.2013 21:54
Antworten
Elefantenheim

Hallo Mima, vielen Dank für dieses echt simple aber geschmacklich geniale Rezept. Für das Mus hatte ich noch Heidelbeeren eingefroren, die dann einfach nur nach dem Auftauen mit etwas Zucker und dem Zauberstab zu Mus verarbeitet. Einfach und schnell! Perfekt, somit von mir auch 5***** LG Elefantenheim

27.10.2013 14:14
Antworten
mima53

Hallo Silvia, freut mich zu lesen, dass du mit diesem Dessert auch sehr zufrieden warst Dankeschön auch für die sehr gute Bewertung! liebe Grüße Mima

07.10.2013 22:14
Antworten
Barolinchen

Hallo mima, da ich heute Heidelbeeren und Äpfel in meiner Bio - Kiste hatte, habe ich spontan dieses leckere Dessert gemacht. Schmeckt herrlich erfrischend! Danke und viele Grüße von Silvia

03.09.2013 14:12
Antworten
mima53

Hallo liebe Jeannette, wow- das klingt aber ganz toll - ich freue mich darüber wirklich sehr, dass du so begeistert bist von diesem einfachen und doch so leckeren Dessert für deine 5 ***** vielen Dank *kiss* liebe Grüße Mima

31.08.2013 09:05
Antworten
baerchen35

Hallo liebe Mima Ich bin die erste die dieses unglaublich leckere Dessert kommentieren darf *freu* Ich habe es genauso gemacht wie im Rezept angegeben und dann bis zum Verzehr im Kühlschrank geparkt :o) Erst danach habe ich die Amarettini drauf und einfach los geschlemmt Es ist bei diesem tollen Wetter genau richtig da es wirklich sehr erfrischend ist. Hab lieben Dank für ein weiteres Rezept das in die Wiederholungsdatei aufgenommen wird. Bilder und 5* sind unterwegs. LG Jeannette

02.08.2013 18:35
Antworten