Backen
Fingerfood
Frühling
Gemüse
Ostern
Party
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Miniquiche mit frischem Spargel

ergibt 12 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 30.09.2012



Zutaten

für
250 g Mehl
120 g Joghurt
120 g Butter
1 Ei(er)
½ TL Salz
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:

500 g Spargel, weißer
Salz und Pfeffer
n. B. Wasser
etwas Zitronensaft
2 Ei(er)
100 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Muskat
50 g Käse, gerieben
2 Scheibe/n Kochschinken
n. B. Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Mehl, Joghurt, Ei, Butter und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten (wenn er zu klebrig ist, noch Mehl zufügen. Wenn er zu trocken ist, noch Joghurt zugeben). Den Teig in Frischhaltefolie packen und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Wasser für den Spargel aufsetzen, 1 TL Salz, 1/2 TL Zucker und einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen. Den Spargel schälen und ca. 2 cm von unten her abschneiden. Den Spargel ca. 10 Minuten gar kochen und aus dem Wasser nehmen. In ca. 2 cm große Stücke schneiden.

2 Eier und Creme fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Schnittlauchröllchen hinzugeben. Den Schinken fein würfeln.

Ein Muffinblech einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem runden Gefäß Kreise ausstechen. In die Mulden der Muffinform legen (der Teig sollte etwa mit dem Rand der Form abschließen).

Die Spargelstücke auf dem Quicheteig verteilen. Die Schinkenwürfel darauf verteilen. Vorsichtig die Eiersahne auf den Quicheteig geben. Etwas Käse obenauf streuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) goldgelb backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.