Piroggen mit Fleischfüllung


Rezept speichern  Speichern

Pierogi z miesem

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.09.2012



Zutaten

für
3 EL Butter
1 Zwiebel(n), sehr fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), gepresst
300 g Hackfleisch, gemischt
2 EL saure Sahne
etwas Petersilie
Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
2 Liter Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
etwas Wasser zum Bestreichen
1 Pck. Teig (Nudelteig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, das Hackfleisch dazugeben und alles schön krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen (ich bevorzuge Himalajasalz). Die saure Sahne unterrühren.

Den Nudelteig (wer möchte, kann ihn auch selbst machen) ausrollen und etwa spielkartengroße Stücke daraus schneiden. Den Teig an den Rändern etwas mit Wasser befeuchten, damit der Teig nachher schön zusammenklebt.

Mit einem Teelöffel kleine Fleischkleckse auf den Teig setzen und diesen dann zuklappen. Den Rand zusammendrücken und mit einer Gabel ein hübsches Muster reindrücken.

Die Piroggen portionsweise in einen Topf mit kochender Hühner- oder Gemüsebrühe geben und ca. 3 - 4 min. garen. Abschöpfen und mit etwas Brühe servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ayuuu

Hei wollte mal fragen wieso deine Fleischmasse lila ist, ich bin mir unsicher ob das so sein soll oder einfach Lebensmittel ist :D

07.03.2017 13:13
Antworten