Bewertung
(22) Ø4,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2012
gespeichert: 207 (4)*
gedruckt: 898 (20)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2009
4.835 Beiträge (ø1,43/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Sauerteig (Roggen-)
240 g Roggenmehl, Type 1150
300 g Weizenmehl, Type 1050
370 g Wasser, lauwarm
12 g Salz
10 g Hefe
1 TL Malz (Gerstenmalzextrakt)
  Außerdem: (für das Brühstück)
150 g Saaten, gemischte, z.B. Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Hirse
100 g Wasser, heiß
  Sonnenblumenöl, oder anderes neutrales, zum Bestreichen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Brühstück die Saaten mit dem heißen Wasser übergießen und abgedeckt für 2 Stunden stehen lassen. Nach dieser Zeit alle Teigzutaten und das Brühstück für 10 Minuten mit dem Spiralkneter der Küchemnaschine zu einem Teig verarbeiten, der Teig ist sehr weich und klebrig! Abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Nun noch einmal kurz durchkneten und in eine Kastenform füllen. Für 60 Minuten abgedeckt zur Gare stellen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 250° O/U vorheizen. Die Oberfläche der Brotes vor dem Einschieben mit etwas Öl bestreichen und 15 Minuten backen. Nun die Temperatur auf 200° herunterschalten und das Brot in weiteren 45 Minuten zu Ende backen.