Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2012
gespeichert: 138 (0)*
gedruckt: 942 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
150 ml Wasser, lauwarm
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
20 g Hefe, frisch
400 g Frischkäse, auch fettarm
150 g Schafskäse
  Kräuter, italienische, auch TK
150 g Tomate(n), getrocknete
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
  Oregano
  Thymian
 n. B. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Das lauwarme Wasser in eine weitere Schüssel geben und die Hefe hineinbröckeln und darin unter Rühren auflösen. Das Hefe-Wasser zum Mehl geben und 2 EL Öl und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort 30 Minuten zugedeckt gehen lassen, z.B. im etwa 50 Grad warmen Backofen.

In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten in einer Schüssel mit heißem Wasser überbrühen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Frischkäse und den Kräutern verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen und abschmecken. Die Tomaten abgießen, kurz abkühlen lassen und in kleine Stückchen schneiden. Zur Frischkäsecreme geben. Den Schafskäse klein zerbröckeln und auch zur Creme geben. Alles gut verrühren und noch mal abschmecken.

Den Ofen auf 210° Grad vorheizen.

Den Teig noch mal kurz durchkneten und in zu einer Rolle formen. Dann in etwa 15 kleine Stückchen schneiden. Die Stücke einzeln platt rollen und großzügig mit der Creme bestreichen und aufrollen.
Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Olivenöl bestreichen und mit etwas Thymian und Oregano bestreuen.
Wer will, kann auch noch etwas Parmesan oder anderen Käse drüber streuen.

Die Pizzabrötchen etwa 15-20 Minuten backen, je nach gewünschter Bräunung.

Schmecken lauwarm oder aber auch kalt.