Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2012
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 312 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.09.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s) (TK)
 n. B. Olivenöl
  Salz und Pfeffer
4 Stiel/e Rosmarin
4 Stiel/e Thymian
4 Stiel/e Lavendel
 n. B. Weißwein

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gefrorenen Lachsfilets auftauen. Eine ausreichende Menge Alufolie abreißen und 4 Päckchen in Form von kleinen Booten formen, sodass bei der Zubereitung der Weißwein nicht auslaufen kann.

Die Päckchen mit Olivenöl einpinsel. Je ein Lachsfilet in ein Päckchen geben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Jeweils 1 Rosmarinzweig, 1 Thymianzweig, 1 Lavendelzweig hinzufügen und einen Schuss Weiswein in das Päckchen gießen. Das Ganze verschließen.

Die Päckchen kommen bei 200°C 15 Minuten in den Backofen. Man kann zu den Lachsfilets Reis oder Baguette reichen.