Holunderblütentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 25.09.2012



Zutaten

für
100 ml Milch
7 Holunderblütendolden, frisch gepflückt
250 g Butter, zimmerwarm
250 g Zucker
1 TL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
¼ TL Vanillepulver
2 EL Rum
¼ TL Salz
4 Ei(er)
50 g Stärkemehl
350 g Mehl
3 TL Backpulver
¼ Liter Orangensaft, frisch gepresst
5 Holunderblütendolden
1 Zitrone(n), den Saft davon
125 g Gelierzucker (2:1)
600 g Frischkäse
n. B. Sirup (Holunderblütensirup), selbst gemacht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 40 Minuten
Zuerst den Orangensaft mit 7 ungewaschenen Holunderblütendolden und dem Gelierzucker 1 Tag ziehen lassen, anschließend absieben und in einem Kochtopf in 4 Minuten zu Gelee kochen. Dieses Gelee in ein Glas geben und komplett erkalten lassen.

Die Milch und 3 zerpflückte, ungewaschene Holunderblütendolden einige Stunden oder über Nacht ziehen lassen, danach die Blütenmilch durch ein Sieb gießen.

Die Butter mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren, Zitronenschale und Vanille untermengen. Nach und nach die Eigelbe zufügen und weiter schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und Salz steif schlagen. Mehl, Backpulver und Stärkemehl vermischen und sieben. Abwechselnd mit Rum und Blütenmilch unter die Buttermasse rühren. Die Blüten von den restlichen Dolden abstreifen und unter den Teig heben, anschließend das Eiweiß unterheben.

Den Teig in eine Springform geben und bei 200°C etwa 40 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, und vollkommen erkalten lassen. Den Kuchen aus der Springform lösen und in der Mitte durchschneiden.

Den Frischkäse mit Holunderblütensirup (Menge je nach Konsistenz des Frischkäses und Geschmack) cremig rühren. Den Tortenboden mit der Hälfte der Frischkäsecreme füllen, Deckel auflegen, mit der zweiten Hälfte bestreichen.

Das Orangen-Holunderblütengelee durchrühren und die Torte damit bedecken, oder spiralförmig (mit einem Spritzbeutel) verzieren. Die Torte für mind. 2 - 3 Stunden kühlen.

Dieses Rezept lässt sich auch prima in Muffin- oder Minimuffinformen zubereiten. Dafür wird nur ca. die Hälfte der Menge benötigt (12 Muffins bzw. 24 Minimuffins).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.