Braten
Camping
einfach
Hauptspeise
Nudeln
Resteverwertung
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rustikale Nudeln

schnell gemacht, gute Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 25.09.2012



Zutaten

für
100 g Speck, gewürfelt
etwas Öl
200 g Nudeln, gekochte
50 ml Gemüsebrühe
etwas Petersilie, oder italienische Kräuter, je nach Geschmack
etwas Salz und Pfeffer
1 Schuss Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zuerst wird der Speck in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten. Dann werden die gekochten Nudeln darunter gemischt und einige Minuten erhitzt. Nun wird die Gemüsebrühe dazugegeben und alles wird umgerührt. Ein paar Minuten warm werden lassen und dann die Kräuter dazugeben. Jetzt wird alles noch mit Salz und Pfeffer gewürzt. Wer möchte, kann noch einen Schuss Sahne dazugeben.

Dieses Rezept eignet sich gut, wenn man noch Nudelreste vom Vortag übrig hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marga0610

Einfach lecker. Ich habe noch eine zerdrückte Knobizehe mit hineingetan. Danke für das schöne Rezept. LG Marga

30.10.2012 07:17
Antworten