Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2012
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 272 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2006
1.085 Beiträge (ø0,24/Tag)

Zutaten

4 Scheibe/n Leberkäse, à ca. 120 g
1 Dose Sauerkraut, 850 ml
300 ml Apfelsaft, naturtrüb
300 ml Wasser
Brötchen (Laugen-), à 80 g
6 m.-große Zwiebel(n)
40 g Butter
Lorbeerblatt
1 TL Kümmel, gemahlen
250 ml Milch
200 g Sahne
Möhre(n)
300 g Sellerie
1 Stange/n Porree
300 g Käse (Emmentaler), gerieben
  Salz und Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
 etwas Petersilie, glatt, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden. Die Porreestange putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie putzen und in feine Würfelchen schneiden.
Petersilie waschen und trocken schütteln. Klein hacken für die Dekoration
Eine Auflaufform von ca. 2,5 Liter Inhalt buttern. Optimal wäre es, wenn diese Form ca. 6 cm tief ist und etwa 30 x 23 cm groß.

20 g Butter in einem Topf erhitzen und 1 EL Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Das Sauerkraut hinzufügen und bei starker Hitze kräftig anschmoren, bis es eine leicht braune Farbe annimmt. Mit 300 ml Apfelsaft ablöschen, Lorbeerblatt und gemahlenen Kümmel zufügen und alles gut verrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

Zeitgleich weitere 20 g Butter in einer Pfanne zerlassen, die restlichen Zwiebelwürfel sowie die Porreeringe darin kräftig anschmoren. Nach ein paar Minuten die Möhrenscheibchen und die Selleriewürfel dazugeben und kurz mit andünsten. Mit 300 ml Wasser ablöschen und ebenfalls 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen, ab und zu umrühren. Diese Mischung mit 250 ml Milch und der Sahne gut verrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzig abschmecken.

Nach der Hälfte der Garzeit von Sauerkraut und Zwiebel-Möhren-Sellerie-Gemisch die beiden Laugenbrötchen in 10 Scheiben schneiden und auf den Gitterrost des vorgeheizten Backofens legen (E-Herd: 250° C/ Umluft: 225° C/ Gas: Stufe 5) und ca. 5 Minuten rösten. Die Brötchenscheiben sofort herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Backofentemperatur herunter schalten auf 150° C/ Gas: Stufe 2). Die Leberkäsescheiben halbieren. Das Sauerkraut mit etwas schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit wenig Salz abschmecken. Zusammen mit den gerösteten Laugenbrötchenscheiben und den halbierten Leberkäsescheiben fächerartig in die vorbereitete Auflaufform schichten. Die Zwiebel-Porree-Sellerie-Sauce gleichmäßig darübergießen und mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Die Käsekruste sollte goldbraun sein.
Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Dazu passt ein kühles Blondes.