Weincremetorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.09.2012



Zutaten

für
200 g Löffelbiskuits
125 g Butter, weich

Für die Creme:

2 Pck. Gelatinepulver, weiß
¼ Liter Weißwein
250 g Magerquark
2 Zitrone(n), Saft davon
1 Pck. Vanillezucker
125 g Zucker
2 Becher Schlagsahne
6 Weintrauben, halbiert
Öl, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Löffelbiskuits zerbröseln, mit der weichen Butter vermischen. 1/2 Tasse davon zur Verzierung beiseitestellen.
Springformrand auf eine Tortenplatte stellen, Rand und Platte mit Öl einpinseln. Krümelmasse als Tortenboden auf die Platte drücken.

Gelatine in den Wein einrühren, 10 min quellen lassen. Danach erwärmen, bis sie aufgelöst ist. Cremezutaten verrühren, Sahne steif schlagen, unterheben, die Creme auf den Boden streichen und kühl stellen. Wenn die Creme steif ist, die Torte mit den Krümeln und halbierten Weintrauben verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kimbili

Hallo Ghostwitch, freut mich sehr, dass sie dir gefällt, bei uns darf diese Torte auf keiner Feier fehlen. Ich gebe dein Lob gerne an Tantchen weiter. Vielen Dank und liebe Grüße Biggi

30.06.2014 07:55
Antworten
Ghostwitch

Habe die Torte gestern gemacht, nur mit Biskuitboden. Kein aufdringlicher Weingeschmack, angenehm säuerlich-frisch und suuuuper Konsistenz! Wurde von allen gelobt :) Das Rezept wandert in meiner Sammlung definitiv nach ganz weit oben!

29.06.2014 11:26
Antworten