Schokoladensauce


Rezept speichern  Speichern

leckere, selbstgemachte Schokoladensauce aus guten Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 23.09.2012 1245 kcal



Zutaten

für
130 g Schokolade, zartbitter
60 ml süße Sahne
60 ml Milch
80 g Zucker
½ TL Orangenschale (Orangeback) oder frisch abgerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
1245
Eiweiß
15,41 g
Fett
62,05 g
Kohlenhydr.
155,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Minuten
Die Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad mit der Sahne, der Milch, dem Zucker und dem Orangeback bzw. der abgeriebenen Orangenschale unter Rühren erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Die Schokoladensoße aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen und in ein kleines Kännchen gießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kondimaus06

Lecker und einfach in der Zubereitung. Die Soße war nach einigen Std nicht mehr so flüssig.

23.02.2021 21:48
Antworten
Pico07

Ruck Zuck gemacht und wirklich sehr lecker, habe aber Orange weg gelassen.

25.12.2020 12:34
Antworten
DolceVita4456

Die Schokoladensauce hat sehr lecker geschmeckt. Ich habe sie zu einem selbstgemachten Amarettini-Eis serviert. Am nächsten Tag allerdings war die Sauce fast wie ein Brotaufstrich. Ich habe dann etwas Milch dazugegeben und die Sauce vorsichtig unter rühren wieder erwärmt. Das ging prima. LG DolceVita

17.07.2019 14:32
Antworten
detundconni

Tja, Super !!!! Sehr köstlich dieser Hauch Orange in der Bitterschokolade!!!

23.02.2019 22:50
Antworten
trekneb

Hallo, habe Deine Schokosauce heute zubereitet, sie ist richtig lecker! LG Inge

19.03.2018 17:11
Antworten
SubAce

Hallo, würde gerne die Schokoladensauce an Ostern machen. Kann man Sie auch einen Tag vorher schmelzen und dann am nächsten Tag vorsichtig wieder aufwärmen?

22.03.2016 10:30
Antworten
bahnhof1

hallo, perfekt zu Eis! Gruß bahnhof1

04.07.2015 17:44
Antworten
patty89

Hallo hatten sie zur gegrillten Banane und zu einer Dessertkomposition. Einfach eine klasse Sauce! Danke fürs Rezept LG Patty

30.06.2015 17:30
Antworten
Megaera

Hallo JulKra, habe deine Schokosauce heute zu einem selbstgemachten Bananensplit gereicht. War superlecker - warm und kalt :) Werde mal testen, ob ich es schaffe, ein Bild davon hochzuladen. @ChrisPen: danke für den Tip. Die Schokolade in der Sahne/Milch Mischung aufzulösen, hat bei mir auch super funktioniert. Tolles und einfaches Rezept. Danke.

29.01.2015 15:36
Antworten
ChrisPen

hab deine sauce heute ausprobiert. sie lässt sich tatsächlich so einfach herstellen wie beschrieben. in einer zweiten variante habe ich es ohne wasserbad gemacht. alles in der milch erhitzt. ging ebenfalls sehr gut und persönlich mein favorit. die sauce blieb auch im abgekühlten zustand schön dünnflüssig, so wie eine sauce sein sollte. und kalt schmeckt sie auch sehr gut. ein gelungenes rezept die sauce kam zum grießpudding mit himbeersauce. das saure und süße passte gut zusammen.

05.01.2014 00:23
Antworten