Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2012
gespeichert: 82 (1)*
gedruckt: 499 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
2 TL Korianderpulver
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Ei(er)
1 EL Speisestärke
Mu-Err-Pilze, getrocknet
  Wasser, kochendes
Chilischote(n), rot
Knoblauchzehe(n)
150 g Bambussprosse(n) aus der Dose
1 Flasche Chilisauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 431 kcal

Das Hackfleisch mit dem Korianderpulver, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Ei und die Speisestärke mit dem Hackfleisch verkneten.

Die Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten darin einweichen lassen. Die Chilischote halbieren, putzen, waschen und fein würfeln.

Die Knoblauchzehen schälen und fein zerdrücken. Die Bambussprossen abgießen, abtropfen lassen und in feine Stücke schneiden.

Die Pilze abgießen, ausdrücken und in feine Streifen schneiden. Die vorbereiteten Zutaten mit dem Hackfleisch verkneten und aus der Masse kleine Bällchen formen.

Die Chilibällchen auf Spieße stecken und auf dem Grill von allen Seiten 12 Minuten braun und gar grillen. Die Bällchen zusammen mit der Chilisauce anrichten, garnieren und servieren.