Käselasagne

Käselasagne

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 20.09.2012



Zutaten

für
6 Lasagneplatte(n)
300 g Hackfleisch
1 EL Öl
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Muskat
Majoran
1 Becher Schmelzkäse
6 Scheibe/n Käse (Gouda), mittelalt
250 ml Milch
250 ml Brühe, (Instant-)
2 EL Margarine
3 EL Mehl
1 Schuss Weißwein, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten, dabei mit einer Gabel zerkrümeln. Zwiebel häuten, würfeln und zu dem Fleisch geben, ebenso die feingehackte Knoblauchzehe. Dann das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Majoran und Paprikapulver würzen.

Nun die Soße zubereiten. Dazu 2 EL Margarine flüssig werden lassen, das Mehl einstreuen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Nach und nach die Milch und die Brühe angießen und immer schön rühren, damit es keine Klümpchen gibt. Nun wird der Schmelzkäse untergerührt und die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt. Man kann - wenn man möchte - auch noch einen Schuss Weißwein zugeben. Die Soße kurz aufkochen lassen.

In eine Auflaufform etwas von der Soße verteilen. Darauf zwei Lasagneblätter legen. Auf die Lasagneblätter etwas Hackfleisch geben, dann Soße und darauf zwei Scheiben Gouda. Dann wieder Lasagneblätter, Hackfleisch, Soße, Gouda einschichten usw. Letzte Schicht sollte Gouda sein, vorletzte Schicht Soße.
In den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ca. 45 Minuten backen. Vor dem Servieren 2 Minuten ruhen lassen.

Ich habe Lasagneblätter verwendet, die man nicht vorkochen muss.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MaicomBS

Super leckeres Rezept! 5 Sterne

11.10.2020 17:00
Antworten
Miamau

Hallo Karin ich habe von CK Bescheid, dass das Bild nicht veröffentlich wird. Warum,das hab ich nicht genau verstanden. Es werden alle Gründe,die es so gibt für die Nichtveröffentlichung ,angegeben.Und das sind recht viele. Früher dauerte es wochenlang bis man von CK etwas hörte, mittlerweile dauert es nur noch wenige Tage. LG

18.04.2015 20:38
Antworten
karin510

Hallo, danke für deinen Kommentar und die Bewertung. Ich freue mich, dass es mal jemand ausprobiert hat. Es kann ein paar Wochen dauern, bis das Foto freigeschaltet wird. LG Karin

15.04.2015 21:42
Antworten
Miamau

Bild wurde leider nicht freigeschaltet :-(

15.04.2015 12:37
Antworten
Miamau

Hallo am WE habe ich dieses Rezept nachgekocht. Lecker. Als vorletzte Schicht habe ich etwas Bechamelsoße eingeschichtet. Bild wurde heute eingestellt. LG

13.04.2015 19:06
Antworten