Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2012
gespeichert: 71 (3)*
gedruckt: 1.069 (14)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
17.179 Beiträge (ø3,82/Tag)

Zutaten

2 Köpfe Radicchio
125 g Speck, geräuchert
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Radicchio waschen, putzen und trocken tupfen.
Den Speck fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, und die Speckwürfel darin anbraten. Sobald sie schön goldbraun sind (knapp kross), den Balsamico dazugeben und gut umrühren.
Die Specksoße zu dem Radicchiosalat geben und gut vermengen. Mit Pfeffer und evtl. etwas Salz abschmecken.
Auf einer Platte oder in einer flachen Schüssel anrichten.

Der Salat passt gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.
Ich liebe es, noch ein paar Walnussstückchen darüberzustreuen, und/oder – je nach Hauptgericht – noch ein paar Spalten Apfel oder Birne danebenzulegen.