Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Studentenküche
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Tomatensuppe mit Fleischklößchen und Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.09.2012



Zutaten

für
6 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte in Tomatensaft (240 g Abtropfgewicht)
3 Markknochen
3 Zwiebel(n)
400 g Hackfleisch, gemischt
n. B. Paniermehl
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
n. B. Nudeln (Hörnchennudeln)
2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die geschälten Tomaten und die Markknochen mit 2 l Wasser in einen ausreichend großen Topf geben. Zwei Zwiebeln schälen, achteln und in den Topf geben. Mit vorerst zwei TL Salz und etwas Pfeffer vorwürzen und zum Kochen bringen. Ca. 1 - 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

In der Zwischenzeit aus dem Hack, der übrigen Zwiebel (gewürfelt), dem Ei und dem Paniermehl einen Teig herstellen. Aus dem Teig Klößchen (ca. 1 – 1,5 cm) formen.

Dann die Markknochen aus der Suppe nehmen. Das Knochenmark und die Tomaten durch ein Sieb oder eine "Flotte Lotte" passieren. Die Zwiebeln fische ich vorher heraus, um sie später wieder in die passierte Suppe zu geben. Man kann sie natürlich auch mitpassieren.

Die Suppe wieder aufkochen und die Fleischklößchen und die Hörnchennudeln (Menge nach Geschmack) hinzugeben. Kochen, bis die Nudeln gar sind. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.