Tomaten-Mango-Kokos Suppe mit Hähnchenstreifen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.09.2012



Zutaten

für
1 Zwiebel(n), gewürfelt
etwas Öl, neutrales
4 Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt, in feinen Streifen
500 g Tomate(n), gewürfelt
250 ml Wasser
1 Mango(s), gewürfelt
1 Dose Kokosmilch, 400 g
n. B. Gemüsebrühe, Instant
1 TL Ingwerwurzel, gerieben, oder 1 TL Ingwerpulver
Currypulver
1 Prise(n) Chiliflocken
1 Stange/n Sellerie, nur das Grün, gehackt
1 Glas Bambussprosse(n)
2 Hähnchenbrustfilet(s), in feinen Streifen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In einem kleinen Suppentopf Zwiebel in Öl glasig dünsten, getrocknete Tomaten und Ingwer kurz mitdünsten. Frische Tomaten, Selleriegrün und Gemüsebrühe dazugeben, mit etwa 250 ml Wasser ablöschen und kurz köcheln lassen. Mango, Chiliflocken und Kokosmilch zufügen und alles pürieren. Jetzt die Bambussprossen in die Suppe geben und erneut erhitzen, aber nicht mehr kochen.
In der Zwischenzeit Hähnchenbrust mit Curry würzen und kurz scharf anbraten. Suppe auf die Teller verteilen und die Hähnchenstreifen darüber streuen.

Die Menge ergibt etwa 4 große Teller.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kimalina

Ich habe das Rezept schon etwas abgewandelt, aber speziell die Suppe kommt dieser hier dennoch sehr nahe. Sellerie ist nicht so mein Ding, dafür ist frisches Zitronengras zum Einsatz gekommen... Die Kombination von Mango Tomate und Kokos ist außergewöhnlich, paßt aber wunderbar und hat uns sehr gut geschmeckt. Anstatt Hähnchenstreifen & Bambus gab es eine gebratene Gamba, außerdem habe ich normale Milch mit Kokosmilch etwas Zucker & einer Prise Salz aufgeschäumt - das hat die Suppe gekrönt und gab für uns noch den richtigen Kick. Viele Grüße, Kimalina

31.08.2013 10:59
Antworten
Miischa

Gerade eben ausprobiert und vollends zufrieden. Sehr lecker! Wir haben allerdings die getrockneten Tomaten und Sellerie weggelassen.

02.02.2013 18:24
Antworten
jamies-lady

Wunderbar exotisch und super lecker. Volle 5* von mir!

17.10.2012 15:06
Antworten