Zutaten

  Für den Salat:
Porreestange(n)
200 g Chinakohl
1 Dose Mais, 285 g
  Für das Dressing:
Eigelb
20 g Ingwerwurzel, kandiert, in feine Stücke gehackt
2 EL Rapsöl, oder Sonnenblumenöl
1 EL Sesamöl
1 EL Sojasauce, süße indonesische
3 EL Gemüsefond, oder Gemüsebrühe
1/2 TL Zucker
1 TL Limonensaft
1 Msp. Korianderpulver
1 Msp. Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 Bund Petersilie, glatt, mit Stängeln fein gehackt
1/2 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
 n. B. Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Lauch wird geputzt und abgewaschen und dann in dünne Scheiben geschnitten. Ruhig auch den grünen Teil mitverwenden. Den Chinakohl abspülen und trocken tupfen. Von der Spitze aus in feine Streifen schneiden. Den Mais in einem Küchensieb abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und vollständig abtropfen lassen. Alles in eine Salatschüssel geben und gründlich durchmischen.

Das Eigelb, das Pflanzenöl, das Sesamöl, die Sojasauce, den Fond und den Limonensaft in eine Rührschüssel geben. Ausgiebig mit dem Schneebesen durchschlagen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Koriander und Kreuzkümmel zugeben und nochmal kurz und kräftig durchschlagen. Jetzt noch den fein gehackten Ingwer, die Petersilie und den Schnittlauch unterheben und alles einige Minuten durchziehen lassen. Nicht zu lange, damit die Kräuter durch die Säure nicht Ihre Farbe verlieren.

Das Dressing über den Salat geben und kräftig durchmengen, 2 Minuten marinieren lassen und servieren.